Willkommen in Simmerath

Simmerath - im Naturpark Eifel

  • Bauernmuseum Lammersdorf
  • Kraremann
  • Rursee-Panorama

Die Eifelgemeinde Simmerath mit ihren 16 Ortschaften und Ortsteilen und über 16.000 Einwohnern (incl. Nebenwohnsitz) zeichnet sich durch ihre vielfältige wirtschaftliche Struktur aus.

Der Rursee und die direkte Anbindung an den Nationalpark Eifel bieten ein ideales Umfeld für erholsame und erlebnisreiche Freizeitgestaltung an. Neben Wanderungen sind Wasser- und Radsport dort von besonderem Reiz. Von geführten Tagestouren mit dem Nationalpark-Ranger über die Segway-Tour bis hin zum mehrtägigen Wildnistrail: am Rursee finden Besucher, was ihnen gefällt. Ebenfalls im Rurtal verläuft ein Teil des beliebten Eifelsteigs, den Wanderer aus der ganzen Region kennen und schätzen.
Sportlich aktive Wassersportler kommen beim Surfen oder Segeln genauso auf ihre Kosten, wie die Besucher des Naturbades in Einruhr oder im kostenfreien Freibad im Rurseezentrum in Rurberg. Wer es gemütlicher mag, der geht an Bord der „Weißen Flotte" und genießt vom Wasser aus die reizvolle Umgebung.

In den Ortschaften im Rurtal, Einruhr/Erkensruhr, Rurberg und Woffelsbach, findet man eine hohe Anzahl an gastronomischen Betrieben. Auch in den anderen Ortschaften der Gemeinde lohnt ein Besuch, um sich die malerischen Ortskerne oder gut erhaltenen Fachwerkhäuser anzusehen. So lockt das Bauernmuseum in Lammersdorf mit einer anschaulichen Reise in die Vergangenheit der Eifeler Bevölkerung.
Eicherscheid bietet mit seinen fast 30 unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden, Gassen und stattlichen Hecken eine besonders malerische Kulisse. Nicht umsonst wurde der kleine Ort schon mehrmals zum schönsten Dorf der Städteregion Aachen gekürt und konnte sich nach Gold im Bundeswettbewerb sogar auf europäischer Ebene zu den Gewinnern für eine „nachhaltige und mottogerechte Dorfentwicklung von herausragender Qualität" zählen.

Die Ortschaften oberhalb des Rurtals, allen voran der Zentralort Simmerath, beheimaten eine Vielzahl an Gewerbe-, Industrie- und Handwerksbetrieben. Das Angebot an Einzelhandelsgeschäften ist sehr ausgeprägt und bietet den Kunden von nah und fern bequemes Einkaufsvergnügen ohne Parkgebühren.
Ebenfalls in Simmerath befindet sich das Krankenhaus, welches durch hohen Standard und fachliche Kompetenz überzeugt und zusammen mit weiteren Einrichtungen im Gesundheitssektor und einer guten fachärztlichen Ausstattung eine hervorragende Versorgung vor Ort garantiert.

Die Industrie- und Handwerksbetriebe konzentrieren sich neben Simmerath auf die Ortschaften Rollesbroich und Lammersdorf. Nach wie vor ist die Ortschaft Lammersdorf stark geprägt von der Otto Junker GmbH, die als größtes Unternehmen der Kommune weltweit im Bereich Edelstahlgießerei und Industrieofenbau agiert.

Alle Ortschaften verfügen über Kindertagesstätten. Grundschulen finden sich in den Ortschaften Steckenborn, Lammersdorf, Kesternich und in Simmerath selbst. Bis auf Kesternich bieten alle Grundschulen eine offene Ganztagsbetreuung bis 16.00 Uhr an.
Ab dem Schuljahr 2013/2014 startet im Schulverband mit den Nachbarkommunen Roetgen, Monschau und Hürtgenwald die Sekundarschule Nordeifel, die am Standort Simmerath im energetisch neu sanierten Schulgebäude an der Walter-Bachmann-Straße ihre Heimat finden wird.

Simmerath und seine Ortschaften zeichnen sich durch eine außergewöhnlich hohe Zahl von Vereinen aus. Die Vereinsaktivität zeigt sich deutlich in der großen Anzahl an örtlichen Veranstaltungen, die das ganze Jahr hindurch für Unterhaltung und Frohsinn sorgen. Über die Gemeindegrenzen hinaus locken der Frühjahrs- und Herbstmarkt in Simmerath, der Kraremannstag in Simmerath und der Rurseemarathon in Einruhr. Im Sommer lockt der „Rursee in Flammen" sogar mehrere Tausend Besucher ins Rurtal. Rurberg und Woffelsbach verwandeln sich dann durch abwechselungsreiche Märkte, Musikevents, Drachenbootrennen und natürlich das beeindruckende Höhenfeuerwerk in eine riesige Festmeile.

Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns stellt fest: „Selbst als „Eingeborener" erlebe ich es immer wieder, dass ich von dieser Landschaft beeindruckt bin oder mich das Engagement der Menschen hier zutiefst beeindruckt. Für mich ist die Gemeinde Simmerath ein lebens- wie liebenswerter Ort." 

GrundstückPDF anzeigen
  • Nummer
  • Größe
  • Kaufpreis
  • Straße
  • Status
Bemerkung
schließen
1 2 3 4 6 7 8 5 9 10 11 12 13 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51